Martin Rütter - Ein Leben mit Hunden

Martin mit MinaMartin Rütter wurde 1970 geboren und ist im „Ruhrpott“, in Duisburg-Homberg, aufgewachsen.

MuckiSeine Kindheit und Jugendzeit verbrachte er am liebsten auf „dem Platz“. Damals allerdings noch nicht auf dem Hundetrainingsplatz, sondern Fußballplatz. Sport- und insbesondere fußballbegeistert war ihm früh klar, dass er zumindest Fußballnationalspieler werden würde. Dieser natürlich nicht ganz ernst gemeinte Berufstraum scheiterte an den nur rudimentär vorhandenen läuferischen Fähigkeiten. “Sportreporter” hieß dann die realistische Alternative – und fast wäre es auch dazu gekommen. Nach dem Abitur studierte er in Köln an der Deutschen Sporthochschule Sportpublizistik.

Eine weitere große Leidenschaft setzte sich ebenfalls in früher Jugend durch: das Interesse an Hunden, deren Verhaltensweisen und der Beziehung zwischen Mensch und Hund. Beobachtet und geforscht wurde nicht nur im nahen Umfeld. Im Jahr 1992 hatte er die Gelegenheit, eingehend Dingos während eines Australienaufenthaltes zu studieren.

Nach dem Studium der Tierpsychologie entschied sich Martin endgültig, diesen beruflichen Weg einzuschlagen. Für die Sportwelt mag es ein herber Verlust gewesen sein, für die Hunde war seine Entscheidung ein großes Glück. 1995 gründete er sein “Zentrum für Menschen mit Hund” und entwickelte DOGS, eine einzigartige Philosophie zur individuellen und partnerschaftlichen Ausbildung von Mensch und Hund! Seitdem bildete er über 150 Menschen in einem Studium zum Hundetrainer (DOGS Coach) aus, die nach erfolgreichem Abschluss ihre eigene Hundeschule in ihrer Region eröffnen und Menschen und Hunden auf dem Weg zu einem harmonischen Miteinander helfen. Inzwischen besteht in Deutschland, Österreich, Südtirol und in der Schweiz ein Netzwerk aus über 100 Hundeschulen, die nach der DOGS Philosophie arbeiten.

Polaroids_Homepage_BIO_NEU_Martin-+-EmmaPolaroids_Homepage_BIO_NEU_Live-nachSITZenSeit 2003 verfolgen regelmäßig Millionen von Zuschauern Martin im Fernsehen und schauen ihm bei seiner Arbeit mit Mensch und Hund über die Schulter. „Der Hundeprofi“ (VOX) und andere Formate mit Martin gehören inzwischen zum festen Bestandteil des deutschen Fernsehprogramms.

Martin Rütter – Hundetrainer, Autor vieler Bestseller-Fachbücher (über eine Million Exemplare verkauft), Moderator, aber auch Entertainer der besonderen Art. Seine legendär witzigen, einzigartig unterhaltsamen Live-Shows haben bisher insgesamt ca. 1,5 Millionen Zuschauer erlebt. Seit Anfang 2015 spielt er sein drittes Bühnenprogramm „nachSITZen“ in vielen Städten in Deutschland, der Schweiz, Österreich und Luxemburg. Durch seine unermüdliche Arbeit rund um den Hund hat Martin Rütter maßgeblichen Anteil daran, dass heute deutlich mehr Hunde in unserer Gesellschaft ein hundegerechtes Leben führen können als noch vor einigen Jahren.